taxonomie

Wir setzen uns dafür ein, Maßstäbe zu entwickeln, um Nachhaltigkeit bewerten zu können.

Image alt
„Erfreulich ist, dass im Thema ESG – wenn auch erst in Anfängen – wirtschaftliche Ertragspotenziale gesehen werden" Jan von Mallinckrodt Head of Sustainability bei der Union Investment Real Estate

Sonderstudie „Risikofaktor ESG?“

Regulatorische Vorgaben mit Risiken der Fehlinterinterpretation

Zum Artikel
Image alt
des Bau- und Abbruchmülls müssen recycelt werden, ab 2021 müssen Gebäude 10 Prozent weniger Energie verbrauchen als es der jeweilige nationale Niedrigstenergiestandard vorsieht.

Kampfansage gegen Greenwashing: der EU Action Plan

Der Finanzsektor spielt eine entscheidende Rolle beim Kampf gegen den Klimawandel.

Für Marktteilnehmer innerhalb der EU ist künftig der sogenannte Action Plan der Maßstab ihres Handelns. Er definiert ehrgeizige Ziele – und birgt einige Hürden

Zum Artikel
Image alt
„Daten zu erfassen ist enorm wichtig. Nur so hat ein Bestandshalter die Möglichkeit, tatsächlich Gebäude zu optimieren und die Transformation herbeizuführen.“ Jan von Mallinckrodt Head of Sustainibility bei der Union Investment Real Estate

ECORE: auf dem Weg zum Branchenstandard

Mit ECORE haben Immobilien-Bestandshalter erstmals ein Instrument, mit dem sie den Ist-Zustand ihrer Immobilien in Sachen Nachhaltigkeit präzise bewerten können – und den Abstand zum Sollzustand. Blaupause für den neuen Standard war das Label atmosphere, das Union Investment entwickelt hat.

Zum Artikel